logo skf

Neues --- SkF Viersen

Weniger ist nix!

SkF Gesamtverein und SKM Bundesverband problematisieren Kürzung des Existenzminimums durch Sanktionen (SGB II) mit bundesweitem Aktionstag. Im Rahmen des Internationalen Tages zur Beseitigung von Armut am 17. Oktober 2019 problematisieren die Caritas-Fachverbände, Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e. V. (SkF) und SKM Bundesverband e. V. die Kürzung des Existenzminimums durch Sanktionen gemäß Sozialgesetzbuch II. Unter dem Motto „Weniger is nix“ organisieren SkF- und SKM-Ortsvereine in ganz Deutschland Aktionen zum Thema Hartz IV-Sanktionen und Armut in Deutschland.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.



 

Bischöfliche Stiftung richtet Soforthilfefonds für Frauenhäuser ein

Der Beirat der Bischöflichen Stiftung „Hilfe für Mutter und Kind“ hat beschlossen, für einen Zeitraum von drei Jahren einen Soforthilfefonds für die fünf katholischen Frauenhäuser im Bistum Aachen einzurichten. Der Fonds wird mit einem jährlichen Betrag von 25.000 Euro aus Stiftungsmitteln ausgestattet. Er ist zunächst bis 2021 befristet. Der SkF Viersen, als Träger eines der fünf Frauen- und Kinderschutzhäuser im Bistum Aachen, freut sich sehr über die Einrichtung dieses Fonds.

Den ganzen Artikel zum Soforthilfefonds finden Sie hier.

FH Stiftung MUKBild: Christian Heidrich DiCV Aachen

 

Beim Weltkindertag lachte die Sonne

Beim diesjähringen Weltkindertag beteiligte der Pflegekinderdienst des SkF sich mit einem Infostand und einer Seifenblasenmaschine, die besonders die kleinen Besucher anlockte. Mit dem deutschen Weltkindertag wird auf die Kinderrechte sowie die kindlichen Bedürfnisse aufmerksam gemacht. Bei bestem Wetter kamen viele Gäste und Besucher in den Ingenhovenpark nach Lobberich und konnten sich in entspannter Atmosphäre informieren und unterhalten.Weltkindertag 2019Bild: SkF

 

Der Ökumenische Arbeitskreis richtet neues Wohnzimmer ein

20190702 141741 rot 1Foto: SkF, von links nach rechts Fr. Samuel, Fr. Parkhof-Klein, Fr. Nabereit, Fr. Matter, Fr. Jakobs Der Ökumenische Arbeitskreis "Hilfe für Frauen" aus Willich ist seit über 20 Jahren für unser Frauen- und Kinderschutzhaus im Einsatz, hier vertreten durch die Gründungsmitglieder Frau Parkhof-Klein, Frau Matter und Frau Nabereit. Spenden in Höhe von ca. 7.000 € wurden in den vergangenen Jahren gesammelt. Diese kommen hauptsächlich durch die Einnahmen auf einem Basar zusammen, der jährlich am 1. Adventssonntag in der Emmaus-Gemeinde Willich stattfindet. In diesem Jahr konnte aus den Spendengeldern das Wohnzimmer für die Bewohnerinnen und ihre Kinder komplett neu eingerichtet werden. Gemeinsam mit einer Kollegin aus dem Frauen- und Kinderschutzhaus wurde eingekauft und bei einem Kaffee konnten die Damen sich davon überzeugen, wie schön das Zimmer geworden ist. Allen fleißigen Helfern an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön!

 

 

 

Spende ermöglicht Kindern der Kita St. Marien das KinderStärke Projekt

Durch Spenden der Volksbank und des Fördervereins konnte den Vorschulkindern der Kita St. Marien jetzt unser KinderStärke-Projekt zur Prävention gegen Gewalt und Missbrauch ermöglicht werden. Lesen Sie den gesamten Artikel hier:

Kita-Projekt soll Kinder stärken

 

Pflegemutter berichtet in Rheinischer Post über ihre Erfahrungen und der Zusammenarbeit mit dem SkF

Sie hatte einen Bürojob – den gab die 38-jährige Monika auf, um Kindern ein Zuhause auf Zeit zu geben. Acht Pflegekinder hat sie aufgenommen, jetzt kümmert sie sich um ein 16 Monate altes Mädchen.

Den gesamte Artikel finden Sie hier:

Meine Tochter auf Zeit

 

Sprühlack, Kinder und Jugendliche, Atemschutz und viel Spaß ..... wie passt das zusammen ???

Eigentlich ganz gut, vor allem dann wenn man in Viersen wohnt und Johannes Veit mit im Spiel ist.

Im Rahmen des Projektes "Kulturrucksack" konnten hier Kinder und Jugendliche sich als "Kultur,- und Kunstschaffende" betätigen. Tolles Projekt, tolle Bilder und mächtig viel Spaß.

Mit dabei waren auch Teilnehmer des Projektes "Balu und du, das Mentorenprojekt für Jugendliche und Grundschulkinder" (Freiwilligen-Zentrale Viersen). Hier konnten Groß und Klein etwas gemeinsam erleben und schaffen. Wie man sieht hat das Wetter auch gepasst, was will man mehr.

GraffitiWorkshop Balu und Du verkleinerterFoto: FZ

 

Herzlichen Dank an den Lions Club Viersen!

Im Rahmen eines Benefizkonzertes in der Süchtelner Königsburg im Mai wurden Spenden durch den Lions Club Viersen gesammelt, welche der Viersener Jugend zu Gute kommen sollen.  Daher freut und bedankt sich der SkF herzlich für die Spende, die der Lions Club Viersen neben zwei weiteren Einrichtungen, dem Elternpraktikum zur Verfügung gestellt hat. Den vollständigen Artikel zum Benefizkonzert finden Sie hier:

  Benefizkonzert Lions Club Viersen Mai 2019

 

Café Agnes und das Apartmenthaus für Mutter und Kind freuen sich über Spende

 Neujahrsempfang 2019Foto: SkF
Beim diesjährigen Neujahrsemfang gab es Grund zu großer Freude: Margot Ruland, Christa Peters und Martina Schroers aus dem Leitungsteam der kfd St. Clemens in Süchteln übergaben eine Spende in Höhe von 600 € an den SkF. Die Spende soll zum einen dem Café Agnes, ein Angebot für geflüchtete Frauen und ihre Kinder, und zum anderen dem Apartmenthaus für Mutter und Kind zu Gute kommen. Wir danken den Spenderinnen herzlich!

Pressemitteilung 25.11.2018: Schutz vor Gewalt ist ein Menschenrecht

Berlin, 25.11.2018: Schutz vor Gewalt ist ein Menschenrecht - Frauenhauskoordinierung fordert nachhaltige Verbesserungen für gewaltbetroffene Frauen durch flächendeckenden Ausbau und Finanzierung des Unterstützungs-/Hilfesystems

Mehr dazu im PDF pdf

 

Termine

• z. Zt. keine aktuellen Termine

 

 


• interne Angebote